Die Lanthaniden

Grundlagen der Psycho-Physiognomie

Die Psycho-Physiognomie geht auf die alten Philosophen und Denker der Antike wie Phytagoras, Sokrates, Platon, Hippokrates und Aristoteles zurück. Diese haben bereits ihren Göttern dem Äußeren nach, charakterliche Eigenschaften zugeteilt und haben die Psycho-Physiognomie als ein Instrument genutzt, ihre Mitmenschen besser einschätzen zu können. 

Jahrhunderte später wurden diese Erkenntnisse unter anderem vom evangelischen Theologen Johann Caspar Lavater und dem Gehirnanatomen Josef Gall weiterentwickelt. Erst Carl Huter (* 1861 - † 1912) hat Mitte des 19. Jahrhunderts all diese Erkenntnisse in sein System der Psycho-Physiognomie zusammengefasst. Auf Grund einer eigenen Erkrankung, die von den damaligen Medizinern als unheilbar bezeichnet wurde, begann Huter, sich selbst mit verschiedensten Therapieformen auseinanderzusetzen und entwickelte daraus seine Psycho-Physiognomie. Er führte die  Aufzeichnung der alten Physiognomen zusammen und baute darauf seine Erkenntnisse und Schriften auf. Die Grundlage der Psycho-Physiognomie nach Carl Huter bildet die Charakterisierung des Erscheinungsbildes eines Menschen. Carl Huter zeigt in seiner Lehre unter anderem, anhand welcher körperlichen Merkmale die jeweilige Entwicklung eines Menschen ablesbar ist.

In der Nachkriegszeit ist vor allem die aus Norddeutschland stammende Wilma Castrian (* 1932) als Lehrerin und Buchautorin der Psycho-Physiognomie zu nennen.




Carl Huter (* 1861 - † 1912)

Bildquelle: carl-huter-stiftung.ch





Details zur Psycho-Physiognomie

 


Unsere Firmen-Broschüre finden Sie unter diesem Link.

Machen Sie mit bei unserem kleinen Test:
Welcher Typus sind Sie?

Eine Zusammenfassung der von uns erstellten Analyse-Typen finden Sie unter diesem Link.

PUBLIC NEWS

Feed

17.02.2018

Profiles Beratungsgesellschaft zieht um!

Sie finden die Profiles Beratungsgesellschaft ab 01. März in neuen Geschäftsräumen. Prinzregentenstraße 54, 80538 München. Der Vorteil für Sie: Hochmoderne Räume mit technischer Top-Ausstattung für Schulungen,...   mehr


13.10.2017

Profiles Beratungsgesellschaft auf 95.5 Charivari

Mal ein ganz anderes Thema: Interview mit unserer Face-Reading-Expertin Birgit Gura zum Thema "Der geheime Code der Liebe" ab dem 23.10.2017 auf 95.5 Charivari! ...   mehr


16.09.2017

SZ kritisiert Gesichtserkennung von IPhone X

Die Süddeutsche kritisiert die Gesichtserkennung des neuen IPhone x und vergleicht dies mit einem Rückfall in die Kraniometrie (Schädel-vermessung). Von dieser in der Kolonialzeit angewendeten Technik...   mehr


29.08.2017

NEU in unserem Portfolio - Analysen für das Job-Placement

Egal ob es sich um eine Versetzung im Unternehmen handelt oder um ein Outplacement. Nicht jede Person ist für jede Position geeignet. Mit unseren Analysen können Sie die Eignung Ihrer Kandidaten für eine...   mehr


20.08.2017

Faszination Gesicht - Eine Ausstellung in Dresden

Das Gesicht ist unsere augenscheinlichste Visitenkarte. Wir können es wahren und verlieren. Eine Ausstellung im Dresdner Hygienemuseum beleuchtet die Faszination, die von Gesichtern...   mehr


ältere >>